Kennen Sie diese Situationen?

In Peters Firma ist wieder einmal Change angesagt. Teamstrukturen werden verändert und Aufgaben neu verteilt. Solange die Zusammenarbeit nicht konsolidiert und eingespielt ist, sind Störungen und Missverständnisse die Regel. Spitzenleistung ist nicht mehr Routine, sondern nur mit hoher Anstrengung und Frustration erreichbar.

Bei Anita ist die ganze Branche verunsichert. Es werden anspruchsvolle Wachstumsziele formuliert, aber niemand hat verstanden, ob sie wirklich realistisch sind. Das gegenwärtige Geschäftsmodell ist bedroht, und es fehlt eine überzeugende Story, wie das Unternehmen die Zukunft meistern wird.

Rebekka hat wirklich nur Problemkunden in ihrem Zuständigkeitsbereich. Immer kommen sie mit den Aufträgen auf den letzen Drücker, weil sie vorher nicht daran gedacht haben. Die Instruktionen sind jedesmal unvollständig. Und wenn Rebekka mal schnell macht und annimmt, dass die Details genau so sind wie bei den letzten zehn Aufträgen, muss es sicher genau diesmal anders sein, und sie wird für ihre Proaktivität gescholten. 

In allen drei Fällen wirkt sich die Situation negativ aus auf Einstellung und Performance, das Risiko von Fluktuation der Mitarbeitenden mit Know-how Verlust steigt.

Doch weshalb sollten Sie dies einfach hinnehmen?

Wir glauben an das Potenzial der Menschen, eine konstruktive, resiliente Perspektive einnehmen zu können. Auch unter herausfordernden Bedingungen leistungsfähig zu sein hat jeder einzelne Mitarbeiter in der eigenen Hand. Doch oft mangelt es an der Fähigkeit, dies als Einzelperson oder im Team zu tun. Die Fussballer in der Nationalmannschaft nennen es “die Leistung abrufen”.

greytogreen liefert genau dies: eine einfache Methode, systematisch in wenigen Schritten neue Lösungsansätze zu erkunden und die Kontrolle über schwierige Situationen in die eigene Hand zu nehmen. Spannung wird unverzüglich aus der Situation entfernt. Menschen entwickeln ihren persönlichen Reifegrad auf eine neue Stufe. 

Palladio organisiert regelmässig greytogreen Discovery Worskshops, um diese Methode kennenzulernen. Die Workshops werden üblicherweise von einem Firmenkunden gehostet, der mehrere Teilnehmende stellt – z.B. Vertreter von Organisationsentwicklung und aus der Linie. Externe Interessenten, die sich inzwischen bei Palladio gemeldet haben, werden zusätzlich in den Workshop eingeladen. Interessenten melden sich mit einer kurzen Email an info@palladio.net , um über den nächsten Event informiert zu werden.